Trailer: „Waiting For The Drop“ und der Hype um die DJ-Kultur

Warum werden einige DJs als Superstars wahrgenommen? Eine neue Dokumentation sucht Antworten.

|
Juni 17 2014, 3:30pm
THUMP Waiting For The Drop Dokumentation Trailer 2014


Foto: Still aus ‚Waiting For The Drop' | © Allegro Productions / Alexei Barrionuevo

Was macht DJs heute aus? Wer ist überhaupt ein DJ? Und warum werden einige DJs heute als Super- bzw. Rockstars wahrgenommen? Diese Fragen hat sich auch Alexei Barrionuevo gestellt, und der frühere New York Times- und Wall Street Journal-Journalist ist in der Dokumentation Waiting For The Drop auf der Suche nach Antworten.

Dabei traf er Künstler wie Fatboy Slim, Avicii, Tiësto, Hardwell, Claude VonStroke und viele andere, bei denen erst einmal alle Vorurteile getriggert werden—und nebenbei spannt Barrionuevo den Bogen von den Raves auf Ibiza nach Großbritannien bis ins Jetzt in Las Vegas. „EDM klingt wie eine Krankheit", sagt Sebastian Ingrosso von Swedish House Maffia im Trailer zum Film, und vielleicht liegt er so falsch nicht. Den Hype um den Plattenspieler (respektive MP3spieler) kann man einerseits krankhaft verurteilen, oder darin den viralen Effekt auf eine neue Generation von Ravern sehen.

Wir empfehlen: Mach' dir ein eigenes Bild, sieh dir den Trailer zum Film an und folge Waiting For The Drop auf Facebook.

**

Folgt THUMP auf Facebook und Twitter.

@THUMP_de folgen !function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0];if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src="//platform.twitter.com/widgets.js";fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document,"script","twitter-wjs");

MEHR VON THUMP

Stimming—Lost and Found
Stimming is auf der Suche nach einmaligen Sounds—von der Orgelwerkstatt bis zur Vinylpresse. Die Rückkehr der Apfelsnare—Extrawelt x Dominik Eulberg: „A Little Further"
Wir brachten Extrawelt und Dominik Eulberg zusammen, um sie aus Field Recordings Musik machen zu lassen—hier ist das Ergebnis. Von Voguing über Grime bis ins Jetzt—Ein Film über die Ballroom-Hymne „Icy Lake"
Oder: Wie ein Tribal House-Track aus den 90ern den Nerv der Dancefloors von heute trifft. Ein Kurzfilm von THUMP, Night Slugs und Fade To Mind.