Quantcast
cover versions

Dieses Orchester-Cover von Darude's “Sandstorm” bläst dir die Ohren weg

Klassische Musiker machen einfach besseren Techno PUNKT

Philipp Kutter

Screenshot Youtube

Darudes „Sandstorm" ist vermutlich der nervigste Track der 90er Jahre. Eigentlich möchte man nicht mehr mit ihm konfrontiert werden, außer man geht absichtlich auf Trance-Partys. Vor zwei Jahren hat das Akkordeonquintett des Akkordeon-Orchesters in München bereits eine hinreißende Version des Gassenhauers abgelegt. Das Sydney Youth Orchestra hat nun erneut bewiesen, dass man selbst aus einem verloren geglaubten Nervhit noch etwas Schönes machen kann. Im Rahmen der Reihe IGNITE haben die jungen Musiker am vergangenen Wochenende Dance-Music-Anthems neu interpretiert. Seht euch die Performance zu Darude am besten selbst an, das Publikum rastet mindestens so aus wieder jeder betrunkene Besucher einer 90er-Party:

Hier dann noch das Video des Akkordeon-Orcehsters:

**

Folge THUMP auf Facebook und Twitter.