Quantcast
News

Maceo Plex ist sich auch nicht so ganz sicher, was er da gestern auf Ibiza gemacht hat

Fakt ist: Er hat „Ibiza—Tag und Nacht“ mit satten 10 DJ-Sets durchgespielt.

Philipp Kutter

Pumpt sich durch „Ibiza—Tag und Nacht": Maceo Plex

Rekorde über Rekorde. Erst neulich spielte DJ Obi in Nigeria ein zehntägiges Set. Maceo Plex hat nun den Rekord für die meisten Sets innerhalb von 24 Stunden aufgestellt. Gleich zehn Mal spielte er in diesem Zeitraum gestern an zehn verschiedenen Schauplätzen auf Ibiza.

Dieses Event wurde elegant mit „Mosaic by Maceo" betitelt, was irgendwie wie ein neues Konkurrenz-Parfum zu „One by Calvin Klein" klingt. Maceo Plex wollte mit seinen 10-an-10 die Schönheit der spanischen Insel zeigen, ein „musikalisches und visuelles Mosaik" sollte entstehen. Auf gar keinen Fall sei es ihm dabei um den Rekord gegangen. Das sei nur eine böse Verzerrung der Medien, wie der amerikanische DJ auf seiner Facebookseite schreibt:

Ist das wirklich so? Wenn du nur einen Beitrag unter diesem Posting runterscrollst, findest du ein Video, in dem Maceo Plex sagt: „Nächste Woche werden wir etwas Aufregendes machen. Es werden die meisten Sets sein, die jemals innerhalb von 24 Stunden gespielt wurden."

Maceo Plex kann also nicht behaupten, dass die Medien da etwas „falsch interpretiert" hätten, er hat selbst dazu beigetragen. Davon abgesehen, zeigen die bisher veröffentlichten Videos des Rekords nicht unbedingt die vermeintliche Vielfalt von Ibiza. Eigentlich siehst du nur Maceo Plex vor seinen CDJs und im Hintergrund wahlweise etwas Sand, Hügel, ein schönes Meer oder einen dunklen Club, der auch in einem Dorf sein könnte.

Die aufgelegte Musik sollte die Vielfalt der Insel ja ebenfalls repräsentieren, aus den Videos tönt jedoch ein musikalisches Mono-Mosaik. Möglicherweise war es für die vor Ort anwesenden Leute aber auch ganz anders. Fraglich ist auch, welche Nachwirkungen derartige Rekordversuche auf eine Branche haben, in der mehr und mehr DJs angesichts der permanenten Anforderungen und Stresssituationen gesundheitlich auf der Strecke bleiben.

**

Philipp twittert. THUMP auch. Folge uns auf Twitter, Instagram und unsererneuen Facebook-Seite.