The VICE Channels

      Hodini reißt mit seinem neuen Track lässig Wände ein

      January 26, 2017 12:20 PM

      Zeigt mit seiner neuen EP erneut sein Können: Hodini

      Hodini wandelt stets zwischen zwei Welten. House und HipHop, HipHop und House. Zu welchen Schwierigkeiten das führen kann, hat uns der Beatbastler von Rapper Retrogott schon vor knapp einem Jahr erzählt. Immerhin hat ihm unser Interview damals die neue Bookingagentur eingebracht, die er sich gewünscht hatte. Seitdem hat er deutlich mehr Gigs.

      Vor Kurzem war der gebürtige Kölner sogar zu einer mehrtägigen Session in der Red Bull Music Academy in Berlin, zusammen mit Max Graef, Glenn Astro und Imyrmind. Musikalisch war es super, wie er THUMP im Gespräch erzählt. Die Umstände waren allerdings nicht so spaßig: "Angekommen mit Hexenschuss, Zwischenstopp beim Zahnärztlichen Notdienst (Big up Charité) und am letzten Tag mit Grippe zurück nach Köln", so die Kurzversion. Abgesehen davon war es für ihn "wie auf Klassenfahrt". Die musikalischen Skizzen, die dabei entstanden sind, werden wahrscheinlich in Zukunft noch Verwendung finden.

      Dass er soundästhetisch mit Graef und Co. harmoniert zeigt auch Hodinis erstes Release in diesem Jahr. Er erscheint auf dem britischen Label Wolf Recordings, das letztes Jahr auch die EP des Dortmunders Mr.Fries veröffentlichte, über den er dann den Kontakt zum Label knüpfte.

      Jedem Track merkt man die Liebe zum Old-School-House an, der in Sachen Herangehensweise und Quelle der Samples mit dem klassischen HipHop Marke Retrogott & Hulk Hodn ohnehin eine Menge gemeinsam hat. Der MPC breitet seine markanten Flächen aus, im Hintergrund lassen sich viele verspielte Details wahrnehmen. Alles klingt druckvoll, ohne glatt zu sein. So auch "Grigio", die zweite Nummer auf der A-Seite der Platte. Ein lässiges Sprachsample trifft auf eine virtuose MPC-Line. Dieser Track taugt sowohl für den Club als auch für eine Cabrio-Fahrt im Sommer. Oder als Intro für ein richtig geiles Set. Hör ihn dir am besten direkt unten an.

      Hodinis neue EP erscheint am 3. Februar als 12". Vorbestellen kannst du die Platte hier. Einen Monat später, am 3. März, folgt die digitale Version.

      Hodini WolfEP039 Tracklist:

      A1 - Down Under
      A2 - Grigio
      B1 - Represent Right Here
      B2 - Parashutes

      Folge THUMP auf Facebook und Instagram.

      comments powered by Disqus

      Features

      Mehr