Quantcast

Glückwunsch: Diese Acts spielen dieses Jahr beim Nachtdigital-Jubiläum

Wer noch ein Ticket bekommen konnte, wird sich jetzt vermutlich sehr freuen.

THUMP Staff

THUMP Staff

Foto: Martin Lovekosi

Die meisten Festivals kurbeln ihr Kartenvorverkauf an, indem sie im Vorfeld einige der gebuchten Acts bekanntgeben. Das Nachtdigital ist (nicht nur) in dieser Hinsicht ein besonderes Festival. Die Karten sind schon längst ausverkauft, das Line-Up gibt es aber erst heute.

Vom 4. bis 6. August werden unter anderem Jeff Mills, Ben UFO, Aurora Halal, Hieroglyphic Being und Blawan im Bungalowdorf Olganitz auflegen. Eine deutlich kürzere Anreise dürften hingegen die Leipziger Manamana, Credit 00 und Neele haben. Wie bei fast jedem Festival dieses Jahr sind mit Kettenkarussell, Vril und Ateq außerdem Vertreter des Planeten Giegling dabei. Auf der Ambient-Bühne werden unter anderem Nina, Ralf Köster, und F#X vom Golden Pudel spielen.

Auch wenn alle Karten bereits ausverkauft sind, lohnt es sich laut den Veranstaltern, ab und zu hier vorbeizuschauen. Es kann immer passieren, dass jemand sein Ticket wieder loswerden möchte. Alternativ gibt es noch eine Nachtdigitaltour, die am 11. Juni im De School in Amsterdam halt macht. Mit dabei: Ben UFO, Job Jobse and Prosumer.

Hier alle Künstler im Überblick, die vom 4. bis 6. August auf dem Nachtdigital spielen: Adel Akram, Ateq, Asyl Cahier, Aurora Halal, Ben UFO, Birds & Tapes, Blawan, C&D, Chris SSG, Cologne Tape, Credit 00, Deadbeat, DJ Desert Niggu, Edward, Even.tuell, Felde, F#X, Giegling Konzert, Good News, Hieroglyphic Being, HW Rhapsody (Miami Müller + Onetake), IO: Lux, Magazine, Melrose, Michelsøn, Moritz Kaiser, Nikae, Nina, Tiny Places, Ital, Jeff Mills, Job Jobse, Johanna Knutsson, Kara-Lis Coverdale, Kettenkarussell, KLM (Kassem Mosse + Lowtec + Mix Mup), Leibniz, Leif, Manamana (Map.ache + Sevensol), Marko Milosavljević, Matias Aguayo & The Desdemonas, MON, Møreti, Morskie Oko (Chino + Olivia + Steffen Bennemann), Neele, Night Moves (Jane Fitz + Jade Seatle), Olaf Boswijk, Pandt (Perm + Talski), Ralf Köster, Resom, Scott Monteith, Shackleton, Vai, Vril, Wighnomy Brothers (Monkey Maffia + Robag Wruhme), Wilhelm

Folge THUMP auf Facebook und Instagram.