Rodion & Local Suicide massieren dich mit „Owl & Wizzle“ wochenendreif

Dieser neue Track bringt dich sofort in die richtige Stimmung.

|
Juni 3 2016, 11:30am

Na, wie stehen die Sterne? Okay, dieser Tage steht eher die Sonne hoch und heiß über der Erde und heizt uns von oben herab ein. Schwül sind die folgenden Abende und Nächte, kalt die Getränke (hoffentlich). Das Label Multi Culti liefert dafür mit seiner EP-Doppel-Reihe Sun Gaze und Moon Faze den idealen Soundtrack. „Music to upgrade your DNA to", beschreiben es Thomas Von Party (A&R und Mitbegründer von Tiga's Turbo Recordings Label) und der australische DJ Angus Gruzman selbst. Und ja, irgendwie fühlt man sich beim Hören wie ein besserer Mensch. Jede EP versammelt jedenfalls vier unterschiedliche Acts und am Samstag erscheint nun die Moon Faze III, bevor am 21. Juni eine Kompilation aller EPs herauskommt. Moscoman war bereits dabei, Red Axes und Crowdpleaser & Mah'mood ebenfalls. Jetzt sind es u.a. Rodion & Local Suicide, die sich für ihren Track „Owl & Wizzle" mit Mz Sunday Luv zusammengetan haben. Die Produktion des italienischen Disco-Dance-Impresarios von Gomma mit dem deutsch-griechischen Tech-Disco-Duo und der kanadisch-griechischen Künstlerin legt dir das Wochenende tiefer, massiert sanft die müden Glieder und streicht dir voller Zucker über das wuschelige Haupt, sprich: Das hier ist vernebelte Tanzmusik aus einem Italo Western in der fernen Zukunft, aufgenommen in einer zugigen Raumschiffruine. Und der Mond scheint heute lila.

Hör dir „Owl & Wizzle" nachfolgend als exklusive THUMP Premiere im Stream an:

**

Greif nach den Sternen und folge THUMP auf Twitter.